Big Apple is watching you!

bathroomreading hat einen sehr ausführlichen und lesenswerten Artikel mit dem Titel „Warum das WeTab (und Konsorten) kein Erfolg wird“ geschrieben. Was er da schreibt klingt alles recht schlüssig. Allerdings stellt sich mir die entscheidende Frage: Brauche ich überhaupt so ein Pad-Tab-Gedöns-Teil? Und: Wird sich das iPad durchsetzen? Gut, die Stückzahlen sprechen dafür. Aber es hat schon immer Produkte gegeben, die jeder haben wollte und die sich anschließend dann doch nicht durchgesetzt haben.

Apple wird es alleine nicht schaffen das iPad langfristig erfolgreich zu machen. Dazu benötigen sie Content, der auf das iPad zugeschnitten ist. Hier liegt das größte Potential und gleichzeitig die größte Gefahr. Apple ist von den Medienunternehmen abhängig. Aber wahrscheinlich werden sie den Content auch bald selber machen. Dann sind wir endlich auch den unabhängigen Journalismus los. Wird ja auch mal Zeit. Big Apple is watching you!

Passend dazu eine aktuelle Meldung auf golem.de: „Apple sperrt Google aus„. Der Laden macht mir mittlerweile immer mehr Angst. Wenn man dieses Gebaren nun mit der 1984er Macintosh-Werbung vergleicht…  Ich glaube wir brauchen dringend jemanden, der mal einen großen Hammer in die Fensterscheibe von Steve Jobs Büros schmeißt.

httpv://www.youtube.com/watch?v=VjyrqVgWPXY